Wir sind dann mal unterwegs

Peter hatte seinen letzten Arbeitstag bereits am 31. August. Nachdem er seine Arbeitsmittel abgegeben hatte, feierte er seinen Abschied alleine bei Weißbier und -wurst im Biergarten des Alten Botanischen Gartens in München. Damit gingen 43 Jahre in der S-Finanzgruppe zu Ende. Susanne gab eine Abschiedsbrotzeit und war am 24. September das letzte Mal in ihrer Geschäftsstelle in Wettelsheim, die sie mit wechselnden Kollegen 15 Jahre lang betreute. Damit nahm ein 36-jähriges Berufsleben in der Sparkasse sein Ende. Nun haben wir uns auch von unseren Familien verabschiedet, die Pflanzen in Pflege gegeben und unseren „Dicken“ auf Vordermann gebracht.

Es kann losgehen – wir sind dann mal draußen. Draußen aus dem Berufsleben und draußen in der weiten Welt.

Die erste große Reise, ohne Rückfahrtermin, soll uns nach Portugal führen. Wann und ob wir dort überhaupt ankommen, hängt von den schönen Orten unterwegs ab. Die großen Herausforderungen werden sein, an jeder Kreuzung die Entscheidung über den weiteren Weg zu treffen, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, auf den Märkten die Leckereien der Region zu entdecken und die Landschaften links und rechts der Straße zu bestaunen.

Wenn ihr uns auf dieser Reise begleiten mögt, seid ihr herzlich eingeladen uns zu folgen. Über Tipps und Hinweise auf die Schönheiten dieser Welt sind wir sehr dankbar. Aber wir freuen uns auch über Eure Kommentare.

6 Gedanken zu “Wir sind dann mal unterwegs

  1. Hallo ihr zwei, wir beneiden Euch sehr, und stellen uns gerade vor, dass wir in einigen Jahren auch so weit sein wollen.
    Viel Spaß, viel Ruhe und Gelassenheit und immer einen Liter Diesel im Tank wünschen wir Euch aus Neuenheerse.
    wir werden Eure Abenteuer mit Freude verfolgen……
    Andi und Heike

    Gefällt mir

  2. Respekt vor eurer mutigen Entscheidung! Wir gönnen euch das bevorstehende Abenteuer von Herzen und wünschen euch allzeit gute Fahrt und jede Menge positive Erlebnisse und Eindrücke.
    Freuen uns schon auf euren Blog und begleiten euch gerne, leider nur vom Sofa (bzw. viel schlimmer vom Schreibtisch) aus.
    GUTE REISE!!!!!!!

    Gefällt mir

  3. „Froh schlägt das Herz im Reisekittel, vorausgesetzt man hat die Mittel.“ (W.Busch)
    Jetzt ist es soweit! Reisen ohne Zeitdruck, dort verweilen, wo es einem gefällt und mit der Zeit Ruhe finden, ohne schon wieder an das Ende dieser Tage denken zu müssen.
    Hört sich so gut an und braucht doch soviel Mut, solch lebensverändernde Entscheidungen zu treffen.
    Wir wünschen euch eine gute Reise, viele kleine und große Glücksmomente, Spaß und nur positive Erlebnisse.
    Freun uns, auf ein bisschen Dabeisein im Blog.
    Roland und Susane

    Gefällt mir

  4. Hallo Susanne und Peter, ich beneide Euch und Euren Mut und wünsche Euch viele nette Begegnungen und spannende Erkenntnisse auf den Wochenmärkten. Werde Euren Blog weiter verfolgen……
    Grüße (z.Zt. aus Landshut) vom Hans-Jürgen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.