An der Grünen Küste

Wer einen Strandurlaub verbringen will und mit 20 Grad Wassertemperatur zufrieden ist, dem sei die Atlantikküste Spaniens empfohlen. Zwischen den steilen Klippen der COSTA VERDE tun sich malerische Buchten mit traumhaften Stränden auf. Die Orte sind meist klein, Hochhausburgen glänzen mit Abwesenheit. So malerisch hatten wir uns diese Küste nicht vorgestellt. Eigentlich wollten wir von … An der Grünen Küste weiterlesen

Schottland, Karibik oder doch Spanien

Nun sind wir schon sechs Wochen unterwegs. Kaum zu glauben, welche tolle Landschaften und Stimmungen wir schon erleben durften. Jedoch haben wir beide immer noch nicht ganz realisiert, einfach an irgendeinem schönen Plätzchen stehen bleiben zu können, ohne wieder an das nächste Ziel oder sogar die Heimfahrt denken zu müssen. Immer wieder drängt es uns, … Schottland, Karibik oder doch Spanien weiterlesen

Den Schneebergen entgegen

In LA SEU D'URGELL erwartet uns die romanische CATEDRAL DE SANTA MARIA. Der Zugang zur Kirche gestaltet sich etwas schwierig. Während die Einheimischen durch das Portal das Kirchenschiff betreten können, bezahlen wir erst einmal 3 €. Dennoch ist nur ein kurzer Blick in die Kirche möglich. Der barsche Messner erklärt irgendetwas auf Katalanisch; wir verstehen … Den Schneebergen entgegen weiterlesen

Am Fuße des Heiligen Berges der Katalanen

Entlang der Schlucht der L'AGLY schlängelt sich die Straße bis ANSIGNAN. Dort überbrückt ein eigenwilliges Aquädukt der Römer aus dem 1. Jahrhundert den Fluss: unter der Wasserleitung ist eine Brücke eingebaut. Kurz vor ILLE-SUR-TET wartet die nächste Sehenswürdigkeit: die Sandsteinpfeiler LES ORGUES. Die Säulen heißen auch "Feenkamine" oder "behütete Mädchen". Die widerstandsfähige Deckschicht schützt das … Am Fuße des Heiligen Berges der Katalanen weiterlesen