Einzigartige Augenblicke

Die PRAIA DA FALÉSIA hält uns in ihrem Bann, wir bleiben zwei Tage hier und bewegen unseren Dicken nur ein paar Kilometer für den Wochenendeinkauf. Die Sonne verwöhnt uns bei konstantem Ostwind, da brauchen selbst die Möwen Flugunterstützung, um die Klippe entlang fliegen zu können. Etwas wehmütig fahren wir weiter, zweifelnd, wieder so einen schönen Platz zu finden. Nach dem Montagseinkauf biegen wir zur ersten Bucht ab, der PRAIA DOS ARRIFES. Am befestigten Parkplatz stehen bereits einige Wohnmobile, doch etwas oberhalb lässt es sich auf der Piste, sogar mit Meerblick, einsam stehen. Und die Küste ist nun so, wie die Ferienprospekte die Algarve anpreisen. Der Weg führt im ständigen Auf und Ab durch dies verwunschene Landschaft. Enge Buchten wechseln mit steilen Klippen, diese in allen Schattierung zwischen gelb und rot (leider nicht in der Intensität auf den Fotos, daran müssen wir noch arbeiten). Und zurück bei unserem Dicken regnet es aus einem tiefschwarzen Himmel. Doch plötzlich wölbt sich ein Regenbogen über dem Meer, blauer Himmel schiebt nach und die Sonne schafft eine fast mystische Stimmung. Und in der Nacht wacht dann auch noch der Vollmond über uns. Es sind diese einzigartigen Augenblicke, die Schönheit der Natur gerade an diese Stelle, zu dieser Stunde, in diesem Licht und an diesem Tag zu erleben. Morgen ist es dann schon wieder ganz anders, und bestimmt auch wieder einzigartig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s