Auf ins Friaul

Die Wohnung ist fast fertig renoviert, unser Dicker wieder startklar. So können wir aus gegebenem Anlass zu unseren schon traditionellen Juliurlaub aufbrechen. Ziel ist diesmal wieder einmal MEDUNO im FRIAUL. Doch zuerst wollen wir noch Anne und Fabian im ALLGÄU treffen, die dort ein paar Tage Urlaub verbringen.

Zuerst steuern wir den einsam gelegenen HEGRATSRIEDER SEE bei BUCHING an. Als uns die Schnaken vertreiben, flüchten wir zu unserem Stammplatz in BUCHING. Aus Westen zieht bereits das angekündigte Tief heran.

Anderntags bin ich schon früh am BUCHENBERG. Die abziehende Grippe und die aufziehenden Wolken lassen den Gleitschirm am Boden zurück. Als Ausgleich gibt es auf der Berghütte einen hervorragenden Apfelstrudel. Schon beim Abstieg verdunkeln die schwarzen Wolken den Himmel, die dann am FORGGENSEE schnell zum Gewitter werden. Es regnet sich ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s