Morgen startet die Reise in den Balkan

Die Temperaturen sinken, viele Urlauber kehren aus den Ferienregionen heim und unser Fernwehmodus steht auf Abfahrt. Eine gute Zeit, um zu einer neuen Reise aufzubrechen. Diesmal soll es, nach PORTUGAL und ITALIEN, in den BALKAN gehen. (Wir arbeiten uns von Jahr zu Jahr weiter in den Osten vor.)  Dieser Teil Europas, auch SÜDOSTEUROPA genannt, ist kulturell und sprachlich stark gegliedert. Im Kern umfasst der Begriff „BALKAN“ jene europäischen Staaten, die zu Byzanz und später zum Osmanischen Reich gehörten. Heute sind es mindestens elf Staaten:  SLOWENIEN, KROATIEN,  BOSNIEN UND HERZEGOWINA, MONTENEGRO, ALBANIEN, KOSOVO, MAZEDONIEN, GRIECHENLAND, BULGARIEN, RUMÄNIEN und SERBIEN.  Unser Plan ist es, an der Westküste der Halbinsel nach Süden zu fahren, um dann möglichst weit im Süden von GRIECHENLAND zu überwintern. Wenn der Frühling einsetzt würden wir gerne am SCHWARZEN MEER und der DONAU entlang wieder nach Hause fahren. 

20170819 2

Mal schauen, wo wir tatsächlich landen. Die Reiseführer haben zumindest die Höhe von fast einem Meter erreicht, die gesichteten Reisevideos dauern Stunden. Wenn wir unseren Freunden erzählten, wohin wir fahren, ernteten wir meist Erstaunen. KROATIEN ist den meisten ja noch von eigenen Urlauben her bekannt. Doch ALBANIEN und vor allem der KOSOVO sind doch bestimmt gefährlich. Wir haben jedoch nur von sehr freundlichen und hilfsbereiten Menschen gelesen und Bilder einer atemberaubenden Natur gesehen. Deshalb sind wir schon gespannt, was uns wirklich erwartet.

Wir freuen uns, wenn Ihr uns wieder auf unseren Weg begleitet. Falls Ihr Tipps habt, schreibt sie uns doch einfach in den Kommentar. So, jetzt müssen noch die letzten Trümmer in den Dicken geschafft werden. Morgen wird der Kleine (ein Fox) noch abgemeldet und dann geht´s endlich los.

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Gedanken zu “Morgen startet die Reise in den Balkan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s