Vom Golf auf die Insel Lefkáda

So langsam verstehen wir unsere Freude, die schon seit Jahrzehnten nach Griechenland fahren. Die Menschen sind freundlich und zuvorkommend, die Landschaft höchst abwechslungsreich, überall ist Geschichte über Jahrtausende hinweg präsent, das Wetter ist zwar wechselhaft, aber immer noch wärmer als zu Hause. Wir vollenden unseren Rundkurs um den GOLF VON AMVRAKIKÓS, bleiben über Nacht am … Vom Golf auf die Insel Lefkáda weiterlesen

16. August 1943

Im Dorf KOMMENO sind wir heute die einzigen Besucher, auch zu anderen Zeiten werden sich hierher wenige Touristen verlaufen. Der Ort liegt in der sumpfigen Ebene an der Mündung des ARACHTHOS in den GOLF VON AMVRAKIKÓS und ist umgeben von Orangen- und Olivenhainen. Am Ortseingang steht ein Glockenturm ohne Kirche, daneben ein schlichter Würfel mit … 16. August 1943 weiterlesen

In Nikopolis, der Siegesstadt des Oktavian

Für die Interessierten noch ein wenig Geschichte. Heute besuchen wir NIKOPOLIS, die "Siegesstadt". Octavian, der spätere Augustus, gründete sie zur Erinnerung an seinen Sieg in der Seeschlacht bei Actium. (Bescheidenheit ist etwas anderes.) Am 2. September 31 v. Chr. besiegte er die Flotten seiner Widersacher Marcus Antonius und Kleopatra VII. (die keine Ägypterin war, sondern … In Nikopolis, der Siegesstadt des Oktavian weiterlesen

Die mutigen Frauen von Zálongo

Wieder begegnen uns die Soulioten und Tependelenli Ali Pascha. Im Jahr 1803, nach Jahren der Kämpfe gegen Ali Pascha, hatten die Menschen aus Souli genug von den trügerischen und hinterhältigen Handlungen des grausamen Herrschers. Sie kapitulierten und einigten sich mit Ali Pascha, ihre historischen Dörfer zu verlassen. Dies sollte ruhig und ohne Blutvergießen erfolgen. Doch … Die mutigen Frauen von Zálongo weiterlesen

Beach-Hopping

Mit den wunderschönen größeren und kleineren Buchten ist es wir mit den freien Tischen in einem Restaurant: die Auswahl ist schwer und die Frage ist: Welche nehmen wir nur? Eine kleine kuschelige Bucht mit Kies, einen weiten Sandstrand oder doch lieber die mit den Schatten spendenden Oliven? Meist gibt es ein paar nette Restaurants und … Beach-Hopping weiterlesen

Zeus empfängt uns mit Blitz und Donner

Nachdem wir bisher meist sonniges und warmes Wetter hatten, begrüßt uns Zeus in GRIECHENLAND mit Blitz und Donner, ein würdiger Empfang. Nicht so freundlich sind die griechischen Zöllner, die uns nicht einmal ignorieren, der Polizist schleudert die Pässe zurück. Da das Fahren im strömenden Regen nicht allzu viel Spaß macht, nehmen wir die erste Abfahrt … Zeus empfängt uns mit Blitz und Donner weiterlesen