Vom Schloss Neuschwanstein nach Oberammergau

1. Tag: von Schloss Neuschwanstein auf den Säuling Wer kennt es nicht, das SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN. Wir beide, Moritz und ich, wählen das Märchenschloss Ludwig II. als den Startpunkt für unsere Wanderung durch die ALLGÄUER ALPEN. Ausgerüstet mit großem Rucksack, kleinem Zelt, warmen Schlafsack und ausreichender Verpflegung für ein paar Tage zwängen wir uns durch die internationale … Vom Schloss Neuschwanstein nach Oberammergau weiterlesen

Zu Fuß und im Boot rund um den Alpsee

Am frühen Morgen bei der Fahrt zum Bäcker zieht mich ein Mohnfeld magisch an. Diese rot leuchtenden Blumen sind einfach faszinierend. Bienen sind auch schon brummend und fleißig Nektar suchend unterwegs. Der Mensch holt Semmeln, die Biene macht derweilen Honig.   Nach dem gemütlichen Frühstück fahren wir mit dem Bus zu den Königsschlössern. Obwohl es … Zu Fuß und im Boot rund um den Alpsee weiterlesen

Spätsommer oder Frühherbst im Allgäu

Natürlich, wie kann es auch anders sein, landen wir zuerst im Allgäu am FORGGENSEE. Die Tage sind ausgefüllt mit allerlei Aktivitäten: um den Stausee mit dem Rad fahren, auf den BREITENBERG wandern und mit dem Gleitschirm ins Tal fliegen, im ILLASBERGSSEE baden, am HERGRATSRIEDER SEE die Stille genießen und vom Gasthaus Schwägerle in RIEDEN sich … Spätsommer oder Frühherbst im Allgäu weiterlesen

Der erste Flug

Wir verbringen einen weiteren sonnigen Tag im Allgäu. Wieder einmal wird der SCHWANSEE und der ALPSEE umrundet. Erstaunlich ist immer wieder, dass keine 100 m hinter den überlaufenen Sehenswürdigkeiten nur noch ein paar Menschen anzutreffen sind und wir hier die beschauliche Ruhe genießen können. Anderntags erfrischt uns ein morgendliches Bad im ILLASBERGSEE, bevor wir uns … Der erste Flug weiterlesen