ÜBER DIE SS 120 QUER DURCH SIZILIEN

Wir verlassen den Westen Siziliens und wollen quer über die Insel zurück zum ETNA. Auf einer kleinen Landzunge bei dem Fischerort ISOLA DELLE FEMMINE finden wir einen aussichtsreichen Platz direkt am Meer. Vor uns die Insel, die dem Ort den Namen gab, im Norden bereits die mächtigen Berge des CAPO GALLO, dahinter beginnen schon die ausufernden Vororte der Hauptstadt Siziliens.

Am nächsten Tag durchqueren wir PALERMO und kurven der Küste entlang bis nach CEFALÙ, wo wir wieder im gut beleuchteten Hafen übernachten.

Von hier aus fahren wir ins Landesinnere, zur Panoramastraße SS 120, die uns entlang der hügeligen Südausläufer der Bergketten MADONIE und NEBRODI führt. Die Straße ist kurvenreich und auf langen Strecken in schlechtem Zustand: unzureichend gestopfte Schlaglöcher und heftige Bodenwellen, verursacht durch abrutschende Hänge, lassen uns nur langsam vorankommen. Doch das Panorama ist meist aussichtsreich: Wir fahren geradewegs auf den mächtigen ETNA zu, der sich majestätisch über den grün leuchtenden Hügeln erhebt. So manche Ortschaft könnte noch erkundet werden, doch wir getrauen uns nicht stehen zu bleiben, der Dicke könnte ja wieder streiken, und fahren nur mit einem Halt bei CERAMI weiter bis zu unserem Ziel.

Nach der für uns untypischen langen Fahrerei finden wir bei FIUMEFREDDO DI SICILIA am weiten Kiesstrand einen angenehmen Platz. Hier ist zwar untertags, und v.a. jetzt am Wochenende, so allerhand los, doch in der Nacht ist es ruhig. Vor uns das blaue, fast wellenlose, Wasser, über dem die Berge KALABRIENS zu schweben scheinen, hinter uns der meist wolkenlose ETNA, an dessen Hängen fast kein Schnee liegt. Hier erholen wir uns ein paar Tage und werden dann das weiterhin sonnige und warme Wetter nutzen, um noch einmal den Berg der Berge zu erkunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.