MONTE CUAR

Es ist warm und schwül, Gewitter liegen in der Luft, doch kein Regen ist in Sicht, der etwas Abfrischung bringen würde. Wir fahren ein Stück in die Berge hinein, zum TORRENTE VEDRONZA. Hier können wir im Schatten direkt an dem glasklaren und frischen Bach parken. Über den Tag kommen eine Schar Kinder, vermutlich auf Ferienausflug, … MONTE CUAR weiterlesen

Wir fahren mit unbestimmtem Ziel wieder los

Nachdem wir im letzten Jahr unsere Tour durch Frankreich und Italien wegen der Corona-Pandemie abbrachen und seitdem einige Male "nur" in der fränkischen Heimat unterwegs waren, drängt uns das Reisefieber nun wieder in die Ferne. Zuerst wollen wir ins geliebte Friaul; wie es dann weitergeht, lassen wir völlig offen. Nach langer Fahrt verbringen wir die … Wir fahren mit unbestimmtem Ziel wieder los weiterlesen

RUND UM PIENZA

Wieder einmal alten Erinnerungen nachspürend, fahren wir nach Pienza, einem kleinen Ort inmitten der toskanischen Landschaft, hoch auf einem Hügel thronend und UNESCO-Weltkulturerbe. 1405 erblickte hier Aeneas Silvius Piccolomini das Licht der Welt, Spross einer Sieneser Familie. Als er Papst Pius II. wurde, wollte er seine Geburtsstadt in eine „Ideale Stadt“ verwandeln. Der einst Corsignano … RUND UM PIENZA weiterlesen