Herbstliche Tage an den Prespa-Seen

Der Wettergott verwöhnt uns mit einem golden Oktober: weiß-blauer Himmel bei angenehmen Temperaturen um die 20 Grad C und herbstlich bunte Bäume. Da bleiben wir noch ein paar Tage im griechischen Teil der beiden PRESPA-SEEN und machen kleine Wanderungen in der wunderschönen und einsamen Natur und bestaunen wieder einmal ein paar der unzähligen Kirchen und … Herbstliche Tage an den Prespa-Seen weiterlesen

Rund um Korça, die Mutter Albaniens

Wir verlassen das Tal der VJOSA und wenden uns nach Norden. Die Straße wird schmaler und die Schlaglöcher mehren sich. LESKOVIC, schon auf 900 m gelegen, ist mit 4500 Einwohner die letzte größere Ortschaft, dann wird es einsam. Die schroffen Kalkberge der MALËSIA E NEMËRÇKËS tauchen hinter den Hügeln auf und begleiten uns noch ein … Rund um Korça, die Mutter Albaniens weiterlesen

Am wolkenverhangenen Drachensee

Der Wetterbericht hat für heute Sonne vorausgesagt. Doch schon früh am Morgen verschwinden die Berggipfel des PYRGOI über MIKRO PAPIGO immer wieder in schnell ziehenden grauen Wolken. Doch Peter lässt sich von seiner geplanten Tour nicht abhalten, packt seinen Rucksack und schnürt wieder einmal seine Wanderschuhe. Über die breite Teerstraße ist der heimelige Ort bald … Am wolkenverhangenen Drachensee weiterlesen

Allgäuer Seenrunden und Wolkentheater am Thaneller

Gerade als meine Tochter Lena für ein verlängertes Wochenende im Allgäu ankommt, schlägt nach den warmen Sommerwochen das Wetter um. Der Himmel ist meist grau, es ist gerade einmal 15 Grad C kühl und nur ab und zu kämpft sich die Sonne durch die dicke Wolkendecke. So nutzen wir die ersten beiden Tage für die … Allgäuer Seenrunden und Wolkentheater am Thaneller weiterlesen

Regenpausen in der Bad Kissinger Hütte

Dann kommen wir doch noch einen Tag zum Fliegen. Mir ist es bereits nach zehn Minuten zu turbulent in der Luft, da lande ich lieber  und schmökerte im Dicken in einem GEO Spezial zum Thema Norwegen. Ein wunderbares Land mit beeindruckender Landschaft und moderner Architektur. Am Abend sitze ich im Freilichtkino, die Farben explodieren und … Regenpausen in der Bad Kissinger Hütte weiterlesen

Von Tannheim zum Prinz-Luitpold-Haus und zurück

Schon wieder zieht es mich in die Berge. Christian hat ein paar Tage frei und wir wollen Wandern mit Fliegen verbinden, walk and fly, wie man heutzutage sagt. Doch der Wetterbericht sagt für die nächsten Tage jeweils Gewitter voraus. Da wir Schönwetterflieger sind und am liebsten ohne Wolken in Blauthermik unter unseren Gleitschirmen hängen, packen … Von Tannheim zum Prinz-Luitpold-Haus und zurück weiterlesen

Eine Woche auf dem Karnischen Höhenweg – Wie war es und was bleibt?

Die letzten beiden Jahre, in Korsika auf dem GR 20 und im Allgäu, war ich mit Freunden unterwegs. Diesmal ziehe ich also alleine los. Wie wird es werden? Was traue ich mir zu und was auch nicht? Was macht die Einsamkeit mit mir, da ich ja auch im Zelt und nicht in der Hütte schlafe? … Eine Woche auf dem Karnischen Höhenweg – Wie war es und was bleibt? weiterlesen