DREI GIPFEL

Ferragoste, der heiligste Feiertag der Italiener und traditionelle Urlaubszeit, steht bevor und damit die heißesten Tage des Jahres. Also entfliehen wir der flirrenden Hitze der Ebene und hoffen auf den Gipfeln der ersten Bergen das Apennin etwas kühlere Temperaturen zu haben. Auf dem knapp 1500 m hohen Monte Nerone hat es tagsüber „kühle“ 26 0C, … DREI GIPFEL weiterlesen

MONTE CARPEGNA

Es wird immer heißer, also nichts wie ab in den Apennin. Die nächste höhere Erhebung ist mit 1415 m der MONTE CARPEGNA. Diesmal folgen wir nicht den Spuren des Radrennfahrers Marco Pantani, der hier seine Trainingsstrecke hatte, sondern fahren gleich hinauf auf den Berg, soweit es geht. Unterhalb der Skistation können wir aussichtsreich am Straßenrand … MONTE CARPEGNA weiterlesen

MONTE MATAIUR

Diesmal gelingt uns die Auffahrt zum „offiziellen“ Wohnmobilparkplatz unterhalb des Refugio Pelizzo auf knapp 1300 m NN. Schon am frühen Morgen ist, nach nächtlichem Regen, der Himmel mit grauen Wolken überzogen, doch noch ist der Gipfel frei. Vorbei an der bewirtschafteten Hütte führt der Sentiero Naturalistico erst einmal in großen Bogen um den Monte Mataiur … MONTE MATAIUR weiterlesen

Wir fahren mit unbestimmtem Ziel wieder los

Nachdem wir im letzten Jahr unsere Tour durch Frankreich und Italien wegen der Corona-Pandemie abbrachen und seitdem einige Male "nur" in der fränkischen Heimat unterwegs waren, drängt uns das Reisefieber nun wieder in die Ferne. Zuerst wollen wir ins geliebte Friaul; wie es dann weitergeht, lassen wir völlig offen. Nach langer Fahrt verbringen wir die … Wir fahren mit unbestimmtem Ziel wieder los weiterlesen

RUND UM PIENZA

Wieder einmal alten Erinnerungen nachspürend, fahren wir nach Pienza, einem kleinen Ort inmitten der toskanischen Landschaft, hoch auf einem Hügel thronend und UNESCO-Weltkulturerbe. 1405 erblickte hier Aeneas Silvius Piccolomini das Licht der Welt, Spross einer Sieneser Familie. Als er Papst Pius II. wurde, wollte er seine Geburtsstadt in eine „Ideale Stadt“ verwandeln. Der einst Corsignano … RUND UM PIENZA weiterlesen