Franken – Heimat des Bieres

Neben dem Weinfranken gibt es auch das Bierfranken. In Mittel-, Ober- und Unterfranken halten 280 Brauereien die Brauerskunst hoch und schaffen eine einzigartige und verlockende Biervielfalt. Fränkische Besonderheiten sind das Rauchbier, das nicht jedermanns Geschmack trifft und mir erst ab der dritten Halben schmeckt, das Ungespundete und das Zwisckelbier. Meist versorgen die Brauereien nur die eigene Wirtschaft … Franken – Heimat des Bieres weiterlesen

Wieder quer über den Stiefel

Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht liegen einige fast kreisrunde Kraterseen in dem nicht mehr aktiven vulkanischen Gebiet nördlich von ROM. Die erste Rast legen wir am LAGO DI BRACCIANO ein und genießen nach dem Trubel die paradiesische Ruhe an dem weiten schwarzen Strand. Der See diente zwischen 1937 und 1940 den Wasserflugzeugen der britischen Fluglinie … Wieder quer über den Stiefel weiterlesen

Warten auf einen sonnigen Rombummel

Alle Wege führen bekanntlich nach ROM, auch unserer bringt uns über die ALBANER BERGE in die Nähe der ewigen Stadt. Doch erst einmal besuchen wir NEMI am gleichnamigen kreisrunden Kratersee. Dies vor allem wegen der allseits bekannten Walderdbeertörtchen und der Metzgerei mit der hervorragenden Porchetta (ein mit Innereien und Gewürzen gefülltes Spanferkel) und den unzähligen … Warten auf einen sonnigen Rombummel weiterlesen

Die ältesten Städte der Welt

In den nächsten Tagen besuchen wir die ältesten Städte der Welt. Die Küste und die vielen Schluchten im Hinterland schätzten schon die Menschen in der Steinzeit als Lebensraum. Seit über siebentausend Jahren ist diese Ecke Apuliens und der Basilikata besiedelt. Die Städte durchlebten die höchst wechselvolle Geschichte Süditaliens. Auf die Griechen folgten die Römer, dann … Die ältesten Städte der Welt weiterlesen

Apulien, das Land der Trullis

Apulien gefällt uns immer mehr. Da lockt ein Olivenhain mit alten und knorrigen Bäumen, dazwischen das leuchtende Grün des frisch gesetzten Fenchels. Wir streifen durch die weißen gemütlichen Städtchen und kaufen in den kleinen Läden Wein, Olivenöl, geräucherten Käse, Nudeln und Mehl ein. In der Bäckerei können wir uns nur schwer zwischen den vielen Brotsorten … Apulien, das Land der Trullis weiterlesen