Franken – Heimat des Bieres

Neben dem Weinfranken gibt es auch das Bierfranken. In Mittel-, Ober- und Unterfranken halten 280 Brauereien die Brauerskunst hoch und schaffen eine einzigartige und verlockende Biervielfalt. Fränkische Besonderheiten sind das Rauchbier, das nicht jedermanns Geschmack trifft und mir erst ab der dritten Halben schmeckt, das Ungespundete und das Zwisckelbier. Meist versorgen die Brauereien nur die eigene Wirtschaft … Franken – Heimat des Bieres weiterlesen

Wandertage in der Fränkischen Schweiz

Wo trifft man sich am besten, wenn der Vater mit seinen beiden Töchtern ein paar Tage wandern will und das Gebiet verkehrsgünstig sowohl von Köln als auch von Nürnberg erreichbar sein soll? Natürlich in der FRÄNKISCHEN SCHWEIZ. Unser Hauptquartier schlagen wir in EBERMANNSTADT, das direkt an der WIESENT liegt, auf. Die „Fränkische“, wie sie bei … Wandertage in der Fränkischen Schweiz weiterlesen

Spaziergang durch die Kindheit

Auf der Fahrt zu meinen Eltern nach Nürnberg stehe ich unvermittelt in einem kilometerlangen Stau: Rock im Park steht am kommenden Pfingstwochenende vor der Tür. Die ersten und zahlreichen Besucher strömen zum Park am Silbersee, der auch weiträumig mit Bauzäunen abgesperrt ist. Unserer gewöhnlichen Spazierrunde beraubt, schlendern wir durch die "Alte" und "Neue" Siedlung, die … Spaziergang durch die Kindheit weiterlesen

Kirschblüte in der Fränkischen Schweiz

200 000 Kirschbäume stehen in der FRÄNKISCHEN SCHWEIZ in diesem Jahr schon früh in voller Blüte, ebenso die einzelnen Apfel- und Birnbäume. Am schönsten präsentiert sich das weiße Blütenmeer rund um den EHRENBÜRG, von uns Franken liebevoll WALBERLA genannt, bei KIRCHENEHRENBACH. Zu den traditionellen Kirschblütenfesten Ende April wird die weiße Pracht schon verschwunden sein. Im … Kirschblüte in der Fränkischen Schweiz weiterlesen