Brückentag

Der Wind hat in der Nacht doch tatsächlich alle Wolken vertrieben, doch er bringt immer noch Kälte aus Nordosten heran. Am Morgen hat es gerade einmal frische 6 Grad C. Um uns aufzuwärmen, fahren wir bereits kurz nach Sonnenaufgang los. Als Erstes besuchen wir das schmucke, aber fast ausgestorbene Dorf DILOFO. Viele der alten Steinhäuser … Brückentag weiterlesen

Montenegro, das Land der schwarzen Berge

Nach dem 13. Grenzübertritt erreichen wir den siebten Staat auf unserer Reise durch den Balkan: MONTENEGRO, das Land der schwarzen Berge. Die montenegrinischen Grenzer stören wir beim Frühstück. Mürrisch nehmen sie unsere Papiere entgegen und stempeln die Pässe ab. Auf die Frage, ob wir uns bei der Polizei melden müssen, zucken sie nur die Schultern. … Montenegro, das Land der schwarzen Berge weiterlesen