FÜNF-PÄSSE-FAHRT

Der Tag beginnt mir einem strahlend blauen Himmel, auch den ganzen Tag über zeigt sich keine einzige Wolke. Und es wird ein langer Tag. Gemütlich starten wir durch die Skiorte am ARLBERG, passieren LANDECK und fahren steil hinauf nach SAMNAUN, für einen Tank billigen Diesels und sonstigen zollfreien Einkauf. Dann erklimmen wir die letzten Meter zum RESCHENPASS.

Hier ist es uns zu voll, die Wander- und Fahrradsaison zieht noch viele Urlauber an. So suchen wir unseren schon bekannten Übernachtungsplatz auf und genießen den Blick auf den frisch verschneiten majestätischen ORTLER. Die Bauern bringen den letzten kargen Grasschnitt nach Hause.

Peter will unbedingt über das STILFSER JOCH. So wuchten wir den Dicken auf den knappen 30 km durch 48 steile Kehren hinauf auf 2757 m s.l.m. Wegen der erwarteten nächtlichen Kälte bleiben wir nur für einen kurzen Halt auf der Passhöhe.

Doch, Überraschung, auf der anderen Seite ist die Abfahrt über BORMIO gesperrt. So müssen wir einen weiten Umweg fahren, um an den ISEOSEE zu kommen. Der UMBRAILPASS folgt nur ein paar Kilometer später. Über den OFENPASS erreichen wir das ENGADIN bei ZERNEZ.

Nun liegt noch der BERNINAPASS vor uns. Kaum können wir die wunderbare Landschaft genießen, sie zieht zu schnell an uns vorbei. Hier in der Schweiz ist das Campieren überall verboten. So kämpfen wir uns auf guter Straße hinunter ins Tal. Ziemlich müde erreichen wir ITALIEN und TIRANO. Hier hält uns ein langer Stau auf. Der Friedhof hat keine Parkplätze, doch der Sportplatz bietet uns eine ruhige Übernachtung, da er am Ende eine Sackgasse liegt.

Viel zu lange sind wir heute gefahren, es waren über 300 km. Doch einmal war es die Höhe, in der wir nicht übernachten wollten, dann fanden wir keinen Platz und in der Schweiz wollten sie uns nicht. Morgen fahren wir an den ISEOSEE und machen mal fast gar nichts. Naja, vielleicht kommt Peter in die Luft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.