WOLKENTHEATER AM BOLSENASEE

Noch lange stecken die Hügel der Toskana in dunklen Wolken, der zunehmende Sturm schiebt sie immer wieder zusammen. Wir erreichen Latium und den Bolsenasee, an dem wir immer wieder gerne fahren. Hier zerreißt der Wind die Wolken und schafft über den Tag hinweg fantastische Wolkenstimmungen. Es ist immer wieder ein faszinierendes Schauspiel von Licht und Schatten, wenn eine Front abzieht; ein schönes Wetter.

Das Schöne an diesem See: er ist auf seiner Uferlänge von 43 km fast überall zugänglich. Jetzt, in der Nebensaison, sind auch die Höhenbeschränkungen aufgehoben. So können wir den großen Parkplatz westlich von Bolsena nutzen. Carabinieri und Policia Locala fahren mehrmals täglich vorbei und „stören“ uns nicht. Abgesehen von ein paar Anglern unter der Woche, am Wochenende ist jede Bucht belagert, und wenigen Spaziergängern stehen wir hier mutterseelenalleine.

Der Bolsenasee liegt in einer ehemals vulkanisch aktiven Zone. Er entstand vor etwa 300 000 Jahren durch Einsturz einer Magmakammer in 4 km Tiefe, als die sich nach starken Vulkanausbrüchen leerte. Da der 151 m tiefe See fast ausschließlich durch Regen- und Grundwasser gespeist wird, dauert der Wasseraustausch rein rechnerisch 120 Jahre. Dennoch ist das Wasser glasklar, leider nur etwa zu frisch zum Baden.

Noch ein paar Worte zu Corona in Italien. Derzeit gehen viele Bilder von Krawallen und Protesten durch die Presse. Doch wir erleben die Italiener als sehr verantwortungsvoll. In den Supermärkten tragen alle Maske und halten Abstand, ab und zu ermahnt uns eine Verkäuferin, wenn wir zu nahe aufrücken. Zudem tragen fast alle auch in der Öffentlichkeit eine Maske, auch hier außerhalb der Ortschaft, selbst beim Spazierengehen zu zweit. Und obwohl die Gebote dies nur verlangen, wenn der Mindestabstand von 1 m nicht eingehalten werden kann. Wir zumindest fühlen uns derzeit sehr sicher und auch noch wohl gelitten.

2 Gedanken zu “WOLKENTHEATER AM BOLSENASEE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.