Karibik auf Kreta

Am Silvestermorgen weckt uns Petrus mit einem fulminanten Sonnenaufgang. Doch es heißt ja: "Morgenrot, schlecht Wetterbot'." Zwar überzieht nur eine dünne graue Wolkenschicht den Himmel, durchsetzt mit kleinen blauen Flecken, doch gegen Abend schickt uns der Wettergott zum Jahresausklang heftigen Regen. Aber es bleibt genug Zeit für Peters Wanderung. Nachdem wir in ZAKRÓS in einem … Karibik auf Kreta weiterlesen

Wo Göttervater Zeus geboren wurde

An Heilig Abend nutzen wir das traumhaft schöne Frühlingswetter und fahren von ELOÚNDA hinauf in die, auf über 800 m NN gelegene, LASSÍTHI-HOCHEBENE. Der Weg schlängelt sich erst durch Olivenhaine und dann durch ein karstiges breites Tal hinauf zum kleinen Pass PATÉRA TÁ SÉLIA. Von hier haben wir einen wunderbaren Blick auf die LASSÍTHI-HOCHEBENE, die … Wo Göttervater Zeus geboren wurde weiterlesen

Herbstliche Tage an den Prespa-Seen

Der Wettergott verwöhnt uns mit einem golden Oktober: weiß-blauer Himmel bei angenehmen Temperaturen um die 20 Grad C und herbstlich bunte Bäume. Da bleiben wir noch ein paar Tage im griechischen Teil der beiden PRESPA-SEEN und machen kleine Wanderungen in der wunderschönen und einsamen Natur und bestaunen wieder einmal ein paar der unzähligen Kirchen und … Herbstliche Tage an den Prespa-Seen weiterlesen

Rund um Korça, die Mutter Albaniens

Wir verlassen das Tal der VJOSA und wenden uns nach Norden. Die Straße wird schmaler und die Schlaglöcher mehren sich. LESKOVIC, schon auf 900 m gelegen, ist mit 4500 Einwohner die letzte größere Ortschaft, dann wird es einsam. Die schroffen Kalkberge der MALËSIA E NEMËRÇKËS tauchen hinter den Hügeln auf und begleiten uns noch ein … Rund um Korça, die Mutter Albaniens weiterlesen

Am wolkenverhangenen Drachensee

Der Wetterbericht hat für heute Sonne vorausgesagt. Doch schon früh am Morgen verschwinden die Berggipfel des PYRGOI über MIKRO PAPIGO immer wieder in schnell ziehenden grauen Wolken. Doch Peter lässt sich von seiner geplanten Tour nicht abhalten, packt seinen Rucksack und schnürt wieder einmal seine Wanderschuhe. Über die breite Teerstraße ist der heimelige Ort bald … Am wolkenverhangenen Drachensee weiterlesen

Allgäuer Seenrunden und Wolkentheater am Thaneller

Gerade als meine Tochter Lena für ein verlängertes Wochenende im Allgäu ankommt, schlägt nach den warmen Sommerwochen das Wetter um. Der Himmel ist meist grau, es ist gerade einmal 15 Grad C kühl und nur ab und zu kämpft sich die Sonne durch die dicke Wolkendecke. So nutzen wir die ersten beiden Tage für die … Allgäuer Seenrunden und Wolkentheater am Thaneller weiterlesen

Regenpausen in der Bad Kissinger Hütte

Dann kommen wir doch noch einen Tag zum Fliegen. Mir ist es bereits nach zehn Minuten zu turbulent in der Luft, da lande ich lieber  und schmökerte im Dicken in einem GEO Spezial zum Thema Norwegen. Ein wunderbares Land mit beeindruckender Landschaft und moderner Architektur. Am Abend sitze ich im Freilichtkino, die Farben explodieren und … Regenpausen in der Bad Kissinger Hütte weiterlesen