RUND UM PIENZA

Wieder einmal alten Erinnerungen nachspürend, fahren wir nach Pienza, einem kleinen Ort inmitten der toskanischen Landschaft, hoch auf einem Hügel thronend und UNESCO-Weltkulturerbe. 1405 erblickte hier Aeneas Silvius Piccolomini das Licht der Welt, Spross einer Sieneser Familie. Als er Papst Pius II. wurde, wollte er seine Geburtsstadt in eine „Ideale Stadt“ verwandeln. Der einst Corsignano genannte Ort bekam den Namen Pienca, nach seinem Umgestalter, und innerhalb von drei Jahren einen neuen Stadtplatz mit vier Hauptbauten drumherum. Dann starb der Papst, ohne sein Werk genießen zu können. Obwohl wir schon einige Male durch den Ort gestreift sind, oder gerade deswegen, erschließen sich immer wieder neue Blickwinkel und Details.

Gleich unterhalb der Altstadt finden wir bei der romanischen Kirche Pieve di Cosrignano einen wunderbar idyllischen Ort zum Stehen. Ein Schweizer, der kein Deutsch kann, fragt schüchtern an, ob er denn auch hier bleiben könnte. Wir können es ihm ja nicht verwehren.

Die unterhalb gelegene Lokalität Terrapille dient Fotografen aus aller Welt als typisches Toskanabild, zudem war hier der Drehort für den Film Gladiator. Doch das lesen wir erst, nach unserem Spaziergang durch die hügelige Kulturlandschaft.

4 Gedanken zu “RUND UM PIENZA

  1. Hui, welch schöne Kontraste zwischen dem dunkelgrauen Himmel und den Farbtupfern. Danke für die tollen Fotos😀. Viele Grüße von Karin und Klaus auf dem Weg nach Portugal. Wir stehen an einem See 100 km westlich von Nancy, an dem sich geschätzt 1000 Kraniche zum Zug Richtung Süden versammeln. Wunderbar!

    Gefällt 1 Person

    • Gute Reise und kommt gut in Portugal an. Dahin führte uns vor fünf Jahren unsere erste lange Reise. Und bis dahin, gibt es ja noch soviel wunderbares zu sehen. Liebe Grüße vom Bolsenasee schicken Susanne und Peter

      Liken

    • Uns geht es manchmal so: Je öfter wir an einem Ort sind, desto weniger „müssen“ wir die großen Sehenswürdigkeiten anschauen, dann kommen plötzlich Details in den Blick und Fokus der Kamera. Viele Grüße

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.