Drei Länder – drei Seen

Nun sind wir schon wieder drei Wochen unterwegs und an unseren ersten „Zielen“ angelangt: den beiden PRESPA-SEEN und dem OHRID-SEE im Länderdreieck ALBANIEN, MAZEDONIEN und GRIECHENLAND. Im letzten Jahr hielt uns der frühe Wintereinbruch mit Schnee in den Bergen von der Fahrt zu den Seen im Landesinneren, immerhin 700 m hoch gelegen, ab. Dieses Mal verwöhnt uns das warme herbstliche Wetter mit angenehmen 20 Grad C. Zuerst besuchen wir den albanischen Teil des GROSSEN PRESPA-SEES. Doch das Ufer ist mit Schilf bewachsen und viele sehr arme Ortschaften halten uns ab, länger hier zu bleiben. So übernachten wir an einem höher gelegenen Picknick-Platz und genießen den wunderbaren Blick auf den See und die umliegenden Berge.

Gleich hinter den Bergen liegt der OHRID-SEE, einzigartig in der Welt und UNESCO-Weltnaturerbe. Er ist über 1 Million Jahre alt, hat das klarste Wasser aller Seen in Europa (an manchen Stellen) und es leben Fische in ihm, die es nur hier gibt (und zudem noch gut schmecken). Da wir das albanische Ufer nicht so einladend finden, fahren wir nach MAZEDONIEN weiter. Die erste Station am See ist die kleine Ortschaft STRUGA. In den Straßen ist viel los, die Menschen nutzen das warme Wetter, flanieren an der Uferpromenade und füllen die Cafés und Lokale. Auch wir setzen uns an einen Tisch am Strand und essen eine der leckeren Forellen aus dem See (was wir in den nächsten Tagen noch ein paar Mal wiederholen). Ein paar Kilometer weiter finden wir einen einsamen Platz direkt am glasklaren und jetzt recht frischen Wasser. Nach ein paar ruhigen Tagen setzen wir die Umrundung des Sees fort. Die Stadt OHRID, die sich für die vielen Touristen aus mittlerweile aller Welt etwas zu fein herausgeputzt hat, lassen wie links liegen und finden an der Grenze zu Albanien eine weite und einsame Wiese wieder direkt am Ufer. Der riesige Campingplatz ist geschlossen und die Gleitschirmflieger, hier ist das beliebteste mazedonische Fluggebiet, haben leider wieder nicht den richtigen Wind.

Am frühen Morgen ziehen wir weiter. Die breite Straße bringt uns über viele Serpentinen gemächlich steigend zum Startplatz der Gleitschirmflieger auf fast 1600 m. Die Wolken ziehen schnell über den Pass und vergehen im Abstieg. Peter spaziert über die goldgelben Wiesenhänge zu einem Aussichtsberg, der wohl über 2000 m hoch ist. Von hier oben bietet sich eine Rundumsicht über die Seen und die mächtigen umliegenden Berge. Die Ufer des OHRIDSEES verschwimmen im blauen Dunst, das Wasser des PRESPASEES leuchtet silbern zwischen den aufziehenden Wolken.

Und fast jede Nacht ist sternenklar.

 

5 Gedanken zu “Drei Länder – drei Seen

  1. Hallo ihr beiden,
    Albanien war ja eigentlich unser diesjähriges Herbstziel gewesen und lesen voller Interesse eure Berichten. Zu einem haben uns die vielen Anmeldungen für Albanien abgeschreckt, zum anderen haben wir zu Recht angenommen das wenig Touristen in der Türkei unterwegs sein werden. Womo mäßig haben wir nur einen Niederländer, einen Franzosen und eine Chinesin getroffen ! 😊
    Weiterhin eine schöne Tour
    die GlobeTrottel
    Dagmar & Jürgen

    Gefällt mir

  2. Ihr seht mich nicht … aber ich bin begeistert. Vor allem von den Landschaftsaufnahmen und diesem grandiosen Nachbild mit dem Sternenhimmel. Voll der Wahnsinn.
    Ich frage mich nur allmählich, von was ihr eure Reisen eigentlich bezahlt … irgendwann muss man doch mal Arbeiten gehen, Geld verdienen und man hat ja auch gar nicht so viel Urlaub … ich bin einigermaßen Voll-Irritiert.
    LG Francis

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Francis, es freud uns, mit unseren Beiträgen Begeisterung zu wecken. Aber es ist ja auch leicht, wenn wir fast jeden Tag so ein kleines Paradies für uns entdecken. Und wie das geht: geringe Kosten zu Hause, über 40 Jahre gearbeitet und jetzt warten wir auf die Rente. Und bei der Art „Urlaub“ wie wir ihn machen, brauchen wir für das tägliche Leben weniger als zu Hause. Ein gutes Brot, herzhaften Käse und ein Glas Wein, was wollen wir mehr. Ab und zu noch ein gutes Buch.
      Viele Grüße schicken
      Susanne und Peter

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.