DIE TÜRKISCHE TREPPE

Die Landschaft ist arg zersiedelt und von den Folien der riesigen Gewächshäuser bedeckt. Hier ist der frühe Gemüsegarten Europas. In den vielen mobilen und festen Verkaufsständen gibt es bereits neue Kartoffeln, viele Sorten herrlicher Tomaten, schwarz glänzende Auberginen, weißen und violetten Blumenkohl, Fenchel und Berge von Orangen. Irgendwo entdecken wir hinter einer verlassenen Ferienhaussiedlung eine … DIE TÜRKISCHE TREPPE weiterlesen

EIN GARTEN VOLLER KAKTEEN

Irgendwo in der Ebene zwischen SYRAKUS und AVOLA entdecken wir einen Garten mit vielen unterschiedlichen Kakteen. Das Tor ist offen, keine Menschenseele ist zu sehen. Ein breiter Weg führt zu einem großen Parkplatz, so trauen wir uns vorsichtig hinein. Stauend betrachten wir die Vielfalt der stacheligen Schönheiten.

UNTERWEGS AM ETNA

Die Sizilianer nennen den ETNA auch MONGIBELLO; sie verbanden das italienische Wort Monte mit dem arabischen Wort Djebel, was jeweils Berg bedeutet. Zuerst übersetzten wir den Namen mit „Schöner Berg“, was ja auch zutreffen ist. Und beeindruckend ist der größte Vulkans Europas allemal. Über 3300 m hoch, die Höhe verändert sich ständig, hat er einen … UNTERWEGS AM ETNA weiterlesen